Aufzucht und Auswilderung

Ein wichtiger Teil der Arbeit im Tierheim Parndorf besteht in der Aufzucht heimischer Wildtiere und deren erfolgreiche Auswilderung.


Auch Tierkinder können in eine Notsituation geraten, dann ist rasche Hilfe notwendig. Im Tierheim Parndorf finden alle Tiere Aufnahme, egal ob Vogel, Igel, Feldhase oder Rehkitz. 
Um die verschiedenen Tierarten artgerecht zu versorgen, ist großes Fachwissen erforderlich. Jedes Tier muss entsprechend seinen individuellen Anforderungen versorgt werden. 
Das umfasst die Fütterung, die Haltung in Gruppen zu mehreren Tieren und das Erlernen selbständig Nahrung zu finden. 
Artgerechtes Futter ist der Grundstein einer guten Aufzucht. Mangelerscheinungen auf Grund falscher Fütterung können zu Fehlstellungen von Extremitäten führen und damit ist das Tier nicht freilassbar. 
Ausserdem darf man Wildtiere nicht zahm machen. Die Fehlprägung auf den Menschen muss verhindert werden.
Um das alles umsetzen zu können, stehen mehrere Volieren und Gehege zur Verfügung. Es ist wichtig, dass Wildtiere genug Platz haben, um ihr Verhalten ausleben zu können. Nur so finden sie sich dann auch in Freiheit zurecht und sind überlebensfähig. 
 
 
 
Wir freuen uns auch über jede Geldspende.

Unser Spendenkonto:
Burgenländischer Tierschutzverein/Tierheim Parndorf
Kennwort: Aufzucht
BGLD.Raiffeisenbank
IBAN: AT78 3300 0000 0103 4974

Vielen Dank für Eure Unterstützung!

Möchtest Du über Neuigkeiten im Tierheim Parndorf informiert werden? Melde Dich zu unserem Newsletter an.

Kontaktiere Uns

Burgenländischer Tierschutzverein -
Tierheim Parndorf
  A-7111 Parndorf, Am Bahnhof 5
  +43 (0) 699 10 96 72 45
  www.tierheim-parndorf.at
  office@tierheim-parndorf.at

Finde uns

2017 © Burgenländischer Tierschutzverein - Tierheim Parndorf