Bertl & Lotte

Beide wurden in einer Fleischkiste ausgesetzt und kamen in das Tierheim Bruck an der Leitha.

Da man dort für Schweine nicht ausgerüstet ist suchte man den Kontakt zu uns und wir nahmen die Tiere auf unserem Gnadenhof auf. Sie verstärken unsere Schweinetruppe und genießen das Leben auf unserem Bauernhof.

 

Patenschaft übernehmen
Rosi

Rosi ist ein schwäbisches Landschwein und war für die Schlacht vorgesehen. Ein geherzter Tierfreund konnte dies nicht zulassen und befreite Rosi im Alter von 2 Jahren. Auf der Suche nach einem Gnadenplatz wurde man bei uns fündig. Rosi verstärkt unsere Schweine-Truppe am Gnadenhof und darf das Leben in vollen Zügen genießen.

Patenschaft übernehmen
Schnucki

Schnucki und Mucki leben seit 2017 auf unserem Gnadenhof. Beide wurden unüberlegt angeschafft und nach einer kurzen Zeit kam man drauf, dass die Pflege dieser Tiere doch nicht so einfach ist. Wir sicherten dem Besitzer zu dass, Schnucki und Mucki einen Platz auf Lebenszeit auf unserem Gnadenhof bekommen.

Patenschaft übernehmen
Mucki

Mucki und Schnucki leben seit 2017 auf unserem Gnadenhof. Beide wurden unüberlegt angeschafft und nach einer kurzen Zeit kam man drauf, dass die Pflege dieser Tiere doch nicht so einfach ist. Wir sicherten dem Besitzer zu dass, Mucki und Schnucki einen Platz auf Lebenszeit auf unserem Gnadenhof bekommen.

Patenschaft übernehmen
Heidi

Heidi und Bianca leben seit 2017 auf unserem Gnadenhof. Beide wurden unüberlegt angeschafft und nach einer kurzen Zeit kam man drauf, dass die Pflege dieser Tiere doch nicht so einfach ist.  Wir sicherten dem Besitzer zu dass,  Heidi und Bianca einen Platz auf Lebenszeit auf unserem Gnadenhof bekommen.

 

Patenschaft übernehmen
Muku

Muku kam mit weiteren drei Ziegen zu uns. Der Besitzer konnte sich nicht weiter um die Ziegen kümmern und wollte einen Platz für sie finden wo alle gemeinsam leben können. Diesen Wunsch konnten wir erfüllen und nun leben alle Ziegen, mit weiteren Artgenossen, auf unserem Gnadenhof.

 

Patenschaft übernehmen
Bianca

Bianca und Heidi leben seit 2017 auf unserem Gnadenhof. Beide wurden unüberlegt angeschafft und nach einer kurzen Zeit kam man drauf, dass die Pflege dieser Tiere doch nicht so einfach ist.  Wir sicherten dem Besitzer zu dass, Bianca und Heidi einen Platz auf Lebenszeit auf unserem Gnadenhof bekommen.

 

Patenschaft übernehmen
Snowy

Snowy kam mit weiteren drei Ziegen zu uns. Der Besitzer konnte sich nicht weiter um die Ziegen kümmern und wollte einen Platz für sie finden wo alle gemeinsam leben können. Diesen Wunsch konnten wir erfüllen und nun leben alle Ziegen, mit weiteren Artgenossen, auf unserem Gnadenhof.

 

Patenschaft übernehmen
Schweini

Stellvertretend für unsere Schweine möchten wir "Schweini" vorstellen:
Sie wurde vor sechs Jahren von einem Jäger im tiefsten Winter mit drei anderen Schweinen im Wald gefunden. Da sie mit Sicherheit erfroren wären, brachte er sie in unser Tierheim nach Parndorf. Sie waren die ersten Schweine, die in Parndorf eingezogen sind und leben friedvoll und glücklich auf unserem Gnadenhof.

Patenschaft übernehmen
Funny-Sissi

Funny-Sissi ist eine Handaufzucht von uns.  Sie kam gerade mal mit einem Tag zu uns, da sie die Mutter abgestoßen hat. Sie war sehr schwach und es war nicht sicher ob sie überleben würde. Doch sie hat brav gekämpft und hat es geschaft. Jetzt darf sie auf unserem Gnadenhof ihr Leben genießen und lebt mit vielen anderen Tieren friedlich zusammen.

Patenschaft übernehmen
Perlhühner

Die Perlhühner sind seit 2012 Gäste im Gnadenhof. Der Besitzer hatte keine Zeit mehr für die Tiere und so kamen sie zu uns. Nun leben sie glücklich und zufrieden mit vielen anderen Tieren auf unserem Bauernhof.

 

 

Patenschaft übernehmen
Anna

Anna, unser süßes Hausschwein,  wurde als Geburtstagsgeschenk  verschenkt. Der Beschenkte wollte sich jedoch nicht darum kümmern. Tierliebe Nachbarn haben uns gerufen, damit wir das Schweinchen bei uns aufnehmen. Nun lebt Anna bei uns am Gnadenhof.

 

Patenschaft übernehmen
Gustl

Gustl, unser Minipig, wurde gefunden und zu uns gebracht. Der kleine Bub wurde herzlich bei uns aufgenommen und vergrößert nun unsere Schweinetruppe im Tierheim Gnadenhof

 

 

Patenschaft übernehmen
Max

MAX hat Schwein gehabt, denn er ist unser neuer Bewohner in Parndorf. Die Besitzer haben rechtzeitig bemerkt, dass ein Mini Pig Mischling nicht das richtige Haustier ist und einen guten Platz für Max gesucht. Den hat er nun bei uns bekommen und freut sich jetzt ein richtiger Parndorfer zu sein.

Patenschaft übernehmen
Einstein

Einstein heißt unser achtjähriges Mufflon. Er wurde gemeinsam mit einem sehr schwachen Rehkitz im Straßengraben gefunden, wurde liebevoll von Hand aufgezogen und lebt seither glücklich bei unseren Ziegen, weil in einer Mufflonherde kein Platz gefunden wurde. Darum ist es nicht verwunderlich, dass sich Einstein für einen Ziegenbock hält und sich auch dementsprechend benimmt.

Patenschaft übernehmen
Picasso

Picasso kam 2014 mit schweren Verletzungen und sehr abgemagert zu uns. Er wurde sein Leben lang an einer Kette gehalten. Er war sehr ängstlich und hatte kein Vertrauen zu Menschen. Wir konnten ihn jedoch sehr gut medizinisch versorgen und Picasso hat sich mittlerweile sehr gut erholt. Er genießt das Leben mit den anderen Ziegen auf unserem Gnadenhof-Bauernhof und fängt auch an uns zu vertrauen.

Patenschaft übernehmen
Rosi

Rosi ist seit 2013 bei uns. Da sie chronischen Durchfall hatte, wollte der Besitzer Rosi einschläfern lassen. Wir haben sie medizinisch versorgt und behandelt bis das Durchfall-Problem erledigt war. Nun ist Rosi eine gesunde und freundliche Ziege, die bei uns einen besten Freund gefunden hat - Ziegenkumpel MÄH.

 

Patenschaft übernehmen
Mäh

MÄH ist seit 2012 im Tierheim Parndorf und wurde von Dr. Claudia Herka von Hand aufgezogen. Mäh hatte eine angeborene Missbildung beider Vorderbeine und konnte nicht gehen. Durch eine lange Therapie und viel Geduld konnte die Missbildung korrigiert werden. Nun ist Mäh eine gesunde und sehr freundliche Ziege, die ihr Leben in Parndorf mit den anderen Ziegen, vor allem mit ihrer Freundin Rosi, sehr genießt.

Patenschaft übernehmen
Spatzi

Spatzi gibt es gleich zweimal - Spatzi 1 und Spatzi 2 - es sind nämlich Zwillinge. Die Mutter der beiden ist bei der Geburt gestorben und so kamen die beiden Ziegenbabys 2009 zu uns. Dr. Claudia Herka hat die Mutterrolle übernommen und die beiden liebevoll von Hand aufgezogen. Dadurch wurden sie natürlich sehr zutraulich und suchen immer die Nähe zu den liebgewonnen Menschen in Parndorf. Auch die beiden bleiben auf unserem Gnadenhof-Bauernhof und genießen das Leben in vollen Zügen.

Patenschaft übernehmen
Wolle

Wolle ist eines unserer vier Schafe, die seit 2009 bei uns untergebracht ist. Ihr damaliger Besitzer konnte seine große Schafherde nicht mehr ernähren und so bat man uns um einen guten Platz. Gerne gaben wir den Schafen ein neues Zuhause. Derzeit leben auch sie glücklich und zufrieden auf unserem Gnadenhof und haben viele Freunde gewonnen.

 

Patenschaft übernehmen
Gockel

Gockel - steht stellvertretend für alle Hähne im Tierheim Parndorf
Gockel kam zu uns, weil auf seinem vorherigen Platz ein Überschuss an Hähnen war. Da hatte er großes Glück, denn oft werden "Überschuss-Hähne" getötet. Bei uns am Gnadenhof-Bauerhof geht es ihm sehr gut und Gockel und seine Freunde dürfen ein glückliches Hähne-Leben führen.

Patenschaft übernehmen
Akka

Akka steht stellvertretend für alle Gänse, die bei uns in Parndorf leben. Sie wurde von Tierfreunden vor dem Kochtopf gerettet und zu uns ins Tierheim gebracht. Auf unserem Gnadenhof-Bauernhof können die Gänse ihr Leben genießen und leben mit vielen anderen Tieren friedlich zusammen.

 

Patenschaft übernehmen
Moritz

Moritz kam gemeinsam mit seinem Freund Max zu uns, da der Besitzer leider verstorben ist. Moritz und Max haben lange gebraucht um die Trauer zu überwinden. Nun geht es ihnen deutlich besser und sie haben sich an die neue Situation gewöhnt. Da sich nie wer für die beiden interessiert hat dürfen sie ihr Leben bei uns verbringen und sind Teil des Senior-Rudels.

 

Patenschaft übernehmen
Max

Max kam gemeinsam mit seinem Freund Moritz zu uns, da der Besitzer leider verstorben ist. Max und Moritz haben lange gebraucht um die Trauer zu überwinden. Nun geht es ihnen deutlich besser und sie haben sich an die neue Situation gewöhnt. Da sich nie wer für die beiden interessiert hat dürfen sie ihr Leben bei uns verbringen und sind Teil des Senior-Rudels.

 

Patenschaft übernehmen
Speedy

Speedy der kleine Chihuahua Mann kam 2014 zu uns ins Tierheim. Speedy wurde schon mal vergeben, kam jedoch nach einer kurzer zeit wieder zu uns. Der Grund war, dass er nicht stubenrein ist, da er bei uns dieses Verhalten nicht zeigt und sich in unserem Seniorenrudel sehr wohl fühlt, darf er bei uns am Gnadenhof mit seinen Freunden verbringen.

Patenschaft übernehmen
Felix

Felix wurde mit einem zweiten Hasen in einem Feld von Tierfreunden gefunden. Die beiden wurden zu uns ins Tierheim gebracht. Felix und sein Freund Olaf dürfen nun mit den anderen Hasen sein Leben bei uns genießen.

 

 

Patenschaft übernehmen
Flecki

Unser Flecki bewohnt seit 2015 gemeinsam mit Artgenossen ein artgerecht ausgestattetes Gehege. Wir freuen uns auch ihm ein Zuhause bieten zu können, nachdem ihn sein Besitzer aus Überforderung bei uns abgegeben hat.

 

 

Patenschaft übernehmen
Burli

Der süße Burli ist gemeinsam mit seiner Schwester "Putzi" im Jahr 2007 bei uns im Tierheim geboren. Seine Mutter wurde damals trächtig beschlagnahmt und kam zu uns. Die beiden Welpen entwickelten sich großartig aber leider kam es nie zu einer gemeinsamen Vermittlung. Deshalb lebt Burli ganz familiär in unserem "Bürorudel".

 

Patenschaft übernehmen
Ginger

Ginger, unsere kastrierte Hündin, wurde 2008 geboren. Schon mit 10 Wochen sollte Ginger eingeschläfert werden, da sie unnatürlich aggressives Verhalten zeigte. Wir haben sie zu uns genommen, um ihr ein Zuhause auf unserem Gnadenhof zu schenken. Ginger ist nach wie vor anderen Hunden gegenüber unberechenbar, jedoch haben eir es geschafft, sie mit viel Liebe und Geduld in unser "Bürorudel" zu integrieren.

Patenschaft übernehmen
Blacky2

Der lustige Mischling ist schon 13 Jahre alt. Nach dem Tod seines Besitzers wollte man Blacky schon einschläfern lassen, als wir den Hilferuf bekamen ob wir den Hund nicht übernehmen können. So kam er zu uns. Blacky hat lange gebraucht um die Trauer zu überwinden. Nun geht es ihm deutlich besser und er hat sich an die neue Situation gewöhnt, um ihm den Stress und erneuten Verlust auszusetzten darf er sein Leben bei uns verbringen und ist Teil des Senior-Rudels.

Patenschaft übernehmen
Schildi

Bei uns leben zur Zeit vier 10 Jahre alte Landschildkröten. Leider konnten die Besitzer den Tieren keine artgerechte Haltung mehr bieten und sie kamen zu uns, mit der Bitte die liebgewonnen Reptilien aufzunehmen und ihnen ein Zuhause zu schenken. Gerne möchten sie die Tiere wieder zu sich holen, sobald sie Ihnen eine artgerechte Unterkunft ermöglichen können. Diese Bitte erfüllen wir sehr gerne.

 

Patenschaft übernehmen
Olav

Olav wurde schwer verletzt mit einem zweiten Hasen in einem Feld von Tierfreunden gefunden. Die beiden wurden zu uns ins Tierheim gebracht. Bei den Verletzungen handelte es sich um Bisswunden und wurden bei uns versorgt. Olav wurde gesund gepflegt und darf nun mit den anderen Hasen sein Leben bei uns genießen.

 

 

Patenschaft übernehmen
Katzengnadenhof

Im Tierheim Parndorf werden viele Katzen im sogenannten Katzengnadenhof auf Lebenszeit versorgt. Zur Zeit sind 58 Katzen dauerhaft bei uns untergebracht. Dabei handelt es sich um besonders schüchterne und sehr scheue Katzen, die sich nicht angreifen lassen. Aber auch chronisch kranke Tiere oder sehr alte Katzen, die leider keine Vergabechancen mehr haben, werden für den Rest ihres Lebens liebevoll bei uns betreut. Sie teilen sich 2 große Katzenzimmer mit vielen Kuschel- und Versteckmöglichkeiten. Außerdem steht ihnen immer ein ca. 200 m2 großes Freigehege zur Verfügung, das besonders im Sommer an einen kleinen Wald erinnert, da es mit Bäumen und Sträuchern stark verwachsen ist.

Patenschaft übernehmen
Murli

 

Murli kam nach dem Tod ihres Besitzers zu uns ins Tierheim. Leider haben schwarze Katzen immer noch einen schlechten Ruf und die Vermittlung gestaltete sich sehr schwierig. Sie ist 7 Jahre alt und eine sehr liebe und verschmuste Katze. Bei uns im Katzen-Gnadenhof verhält sie sich sehr sozial und hat viele Katzenfreunde gefunden.

 

 

 

Patenschaft übernehmen
Pippi

 

Pipi kam mit kam mit seiner Schwester Puppi im Jahr 2010 als Baby zu uns. Wir haben zwei Jahre lang einen Platz für die beiden gesucht - leider erfolglos. Daher haben wir uns entschiedenen, dass unser Tierheim ihr Zuhause ist und sie im Gnadenhof bleiben können.

 

 

 

 

Patenschaft übernehmen
Puppi

Puppi kam mit kam mit ihrem Bruder Pippi im Jahr 2010 als Baby zu uns. Wir haben zwei Jahre lang einen Platz für die beiden gesucht - leider erfolglos. Daher haben wir uns entschiedenen, dass unser Tierheim ihr Zuhause ist und sie im Gnadenhof bleiben können.

 

Patenschaft übernehmen
Mausi

Mausi zählt zu den schüchternen Katzen und wurde bei uns wegen einer angeblichen Allergie abgegeben. Lange haben wir für die hübsche Mausi einen Platz gesucht, aber für die schüchterne Katze konnte sich leider niemand erwärmen. Da sie sich bei uns im Katzengnadenhof sehr wohl fühlt, darf sie bei uns bleiben und ihr Leben mit ihren Katzenfreunden genießen.

Patenschaft übernehmen
EinAuge

Im Sommer 2014 wurde Ein-Auge gemeinsam mit ihrem Bruder Tiger in einem Karton vor unsere Eingangstür gestellt. Leider konnten wir bis jetzt niemanden finden, der die beiden Stubentiger gemeinsam bei sich aufnehmen möchte. Daher dürfen Sie nun bei uns bleiben, werden zu echten "Parndorfern" verbringen ihr Leben nun in unserem Katzengnadenhof.

Patenschaft übernehmen
Tiger

Im Sommer 2014 wurde Tiger gemeinsam mit seiner Schwester Ein-Auge in einem Karton vor unsere Eingangstür gestellt. Leider konnten wir bis jetzt niemanden finden, der die beiden Stubentiger gemeinsam bei sich aufnehmen möchte. Daher dürfen Sie nun bei uns bleiben, werden zu echten "Parndorfern" verbringen ihr Leben nun in unserem Katzengnadenhof.

Patenschaft übernehmen
Blacky

Blacky, unser ca. sieben Jahre alter, kastierter Rüde, auch schwarzer Hund genannt, wurde 2010 bei uns abgegeben. Die Besitzerin, die ihren Hund bei uns als vermisst gemeldet hat, stritt im Nachhinein sowohl die Meldung als auch ihren Verlust ab, und so sahen wir es als unsere Pflicht und Aufgabe, ihm ein liebevolles Zuhause zu schenken. Seither lebt er unbeschwert in unserem "Küchenrudel".

 

Patenschaft übernehmen
Samba

Samba ist unsere 5-jährige Rottweilerhündin, die schon als Welpe zu uns kam. Rasch stellte sich heraus, dass sie leider an mehreren Gelenkserkrankungen leidet (Hüftgelenksdysplasie, Ellbogengelenksdysplasie und Knorpeldefekte in beiden Kniegelenken). Samba hat schon etliche Operationen hinter sich und wird aufgrund ihrer Erkrankungen nicht vergeben. Sie lebt glücklich in unserem "Küchenrudel".

Patenschaft übernehmen
Sissi

Sissi die kleine Yorkshire Dame kam 2012 zu uns ins Tierheim. Sie befand sich in einem extrem verwahrlostem Zustand. Das Fell war verfilzt und schmutzig und die Hündin  war sehr verängstigt. Nach einiger Zeit liebevoller Pflege sowie viel Zuwendung konnten wir ihr Vertrauen gewinnen. Leider wurde sie nie gänzlich stubenrein und kamen deshalb nach erfolgreicher Vermittlung wieder zu uns zurück. Heute lebt  Sissi  in unserem Familienverbund.

Patenschaft übernehmen
Scooby

Scooby kam als Junghund zu uns ins Tierheim. Der Vorbesitzer hat den armen Scooby nur im Garten gehalten - ohne Kontakt zu Menschen, anderen Hunden und ohne jede Beschäftigung. Er ist jetzt ca. 2 Jahre alt und immer noch sehr schüchtern. Es ist für ihn schwierig sich in neuen Situationen zurecht zu finden. Momentan lebt er bei  uns im "Küchenrudel", das ihm sehr viel halt und Sicherheit bietet.

 

Patenschaft übernehmen
Marry

Unsere Marry stammt aus einer Beschlagnahmung. Dort lebten 70 Hunde im Müll, Fäkalien und Schutt. Ohne Wasser und Futter eingesperrt und schwer traumatisiert. Um zu Überleben, haben sich die Hunde gegenseitig gefressen. Auch durch mehrere Geburten war ihr Köper ausgezehrt und völlig am Ende. Marry wurde gerettet und lebt nun bei uns. Sie hat überlebt - aber ist schwer traumatisiert, deshalb bleibt sie bis zu ihrem Lebensende bei uns am Gnadenhof.

Patenschaft übernehmen
Nolly

Nolly ist schon 15 Jahre alt und davon hat sie 11 Jahre bei uns im Tierheim verbracht. Ihre damalige Besitzerin war mit der dominanten Hündin überfordert, denn Nolly schnappte gerne mal zu. Wir haben viel mit ihr trainiert und ihr Verhalten hat sich stark verbessert. Dennoch konnten wir Nolly nicht vergeben, da sie Angst oder Unsicherheit bei Menschen schamlos ausnützt und zu schnappt. Daher lebt sie bei uns am Gnadenhof und ist Teil eines Rudels.

Patenschaft übernehmen
Cora

Cora ist eine kastrierte Shar Pei Hündin, die 2010 als Urlaubshund zu uns gebracht, allerdings von ihren Besitzern leider nie wieder abgeholt wurde. Um sie nie wieder einem derartigen Trauma auszusetzen, haben wir uns entschieden, ihr bis an ihr Lebensendeein sicheres und gutes Zuhause zu schenken. Unsere 10-jährige Cora ist seither Teil unseres legendären "Küchenrudels".

Patenschaft übernehmen
Simba

Simba ist ein 2009 geborener Rottweiler. Er kam schon im jungen Alter von 6 Monaten zu uns. Simba war sehr aggressiv. Seine Besitzer waren total überfordert und hatten sehr viele Fehler in der Erziehung gemacht. Bei uns hat sich zu einem guten und zuverlässigen Wachhund entwickelt. Für ihn ist das Tierheim sein Zuhause und er geht mit keinem Fremden mit. Seit einem Jahr macht ihm leider eine Hüfterkrankung Probleme, daher bleibt er bei uns, bei seiner Familie.

Patenschaft übernehmen
Igelstation

Im Tierheim Parndorf werden ganzjährig Igel betreut und gepflegt. Im Frühjahr und Sommer sind es verwaiste Babys und Jungigel, die unsere Hilfe benötigen. Wir ziehen pro Saison ca. 150 Igelbabys groß, dazu kommen noch etwa 100 verletzte oder kranke Tiere, die vorübergehend unsere Hilfe benötigen. Unser oberstes Ziel ist es, die Igel wieder auszuwildern.Im Herbst und Winter verbringen zwischen 100 und 160 Igel, die kalte Jahreszeit bei uns im Tierheim. Diese Igel haben ihr Winterschlafgewicht nicht erreicht und würden aus eigener Kraft den Winter nicht überleben. Sie werden bei uns medizinisch versorgt und bekommen artgerechtes Futter. Im Frühjahr machen wir uns auf die Suche nach optimalen Plätzen, um die Wintergäste wieder in ihre natürliche Umgebung freizulassen.

Patenschaft übernehmen
Piccaro

Piccaro kam 2017 mit einer offenen Unterarmfraktur zu uns. Die Diagnose lautete leider Flügelamputation.
Piccaro hat die Operation gut überstanden. Zurück in die Natur kann Piccaro nicht mehr entlassen werden, somit wird er ein Teil unsere Storchenkolonie am Gnadenhof.

 

Patenschaft übernehmen
Bussarde

Im Tierheim Parndorf werden fünf Bussarde dauerhaft versorgt, da sie entweder Flügelverletzungen oder Fußverletzungen haben. In freier Wildbahn könnten sie keine Beute mehr machen. Daher dürfen sie bei uns in einem Gehege leben ,das speziell an sie angepasst ist.

 

Patenschaft übernehmen
Wildvogelstation

Im Tierheim Parndorf werden heimische Wildvögel ganzjährig versorgt. Im Frühjahr und Sommer halten uns vor allem verwaiste Vogelkinder auf Trab. Pro Jahr ziehen wir in unserem Tierheim zwischen 200 und 300 Vogelbabys groß. Artgerechtes Futter ist das "Um und Auf" einer erfolgreichen Aufzucht und Auswilderung, deshalb legen wir besonderen Wert darauf. Damit die kleinen auch erfolgreich ausgewildert werden können, stehen ihnen große Volieren zum Fliegen lernen zur Verfügung. Auch die vielen Sträucher und Bäume am Gelände des Tierheims bieten ideale Voraussetzungen für die Freilassung.

 

Patenschaft übernehmen

Kontaktiere Uns

Burgenländischer Tierschutzverein -
Tierheim Parndorf
  A-7111 Parndorf, Am Bahnhof 5
  +43 (0) 699 10 96 72 45
  www.tierheim-parndorf.at
  office@tierheim-parndorf.at

Finde uns

2017 © Burgenländischer Tierschutzverein - Tierheim Parndorf